Asparagus Pasta with Salmon

11.5.13




Die Spargel-Saison ist gekommen und natürlich nutze ich es richtig aus. Momentan koche ich ziemlich oft Spargel, solange es noch welchen zu verkaufen gibt, denn er schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch sehr gesund. Das klassiche Gericht - Spargel mit Soße Hollandaise - kommt ziemlich oft auf den Teller. Aber es ist ja langweillig, wenn man nur dasselbe isst. Deswegen habe ich mir was Anderes ausgedacht. Als wir in Florida waren, hatten wir eine so leckere Spargel-Pasta. Ich wollte sowas unbedingt nochmal essen. Soweit ich mich noch daran erinnern kann, hatte es den Geschmack von Spargel und getrockneten Tomaten. Aus diesem Grund habe ich letzte Woche dieses Gericht gekocht, mit selbstausgedachter bzw. -gemachter Soße. 


The asparagus season has started and of course I am making use of it. At the moment I cook asparagus quite often, as long as it can be bought. It tastes so good and it is healthy as well. I cook the classic dish - asparagus with hollandaise sauce - quite often. But it's boring if you have always the same dish, that's why I want to have something else. Something different that tastes good. When we were in Florida, we had an Asparagus-Pasta. I wanted to eat that dish again. All I can remember: It had a taste of asparagus and dried tomatoes. For that reason I cooked this Pasta last week with homemade sauce.


Zutaten/ Ingredients:
400gr   Lachs/ Salmon
250gr   grüne Spargel/ Green asparagus
200gr   Nudeln/ Noodles
100gr   Tomaten/ Tomatoes
5          getrocknete Tomaten/ Dried tomatoes
1          Zwiebel/ Onion
1          Knoblauch/ Garlic
Geröstete Pinienkerne/ Roasted pinenuts
Parmesan/ Parmesan cheese
Salz & Pfeffer/ Salt & pepper



Zubereitung:


Nudeln nach Anleitung im Wasser kochen. Spargel waschen und im Wasser 3-5 Minuten kochen. Die Hälfte der Tomaten, getrocknete Tomaten und Pinienkerne mit dem Stabmixer pürieren. Zwiebel und Knoblauch klein schneiden.
 
Lachs kurz unter fließendem Wasser waschen und abtrocknen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
 
Öl in zwei Pfannen erhitzen. Lachs darin anbraten. Zwiebeln und Knoblauch in einer anderen Pfanne braten. Soße dazu geben und kurz köcheln lassen. Ihr könnt auch ein bisschen Sahne hinzugeben. Spargel dazu geben.
 
Nudeln abtropfen lassen und in die Soße geben. Gut mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
 
Auf einem Teller servieren und mit Parmesan und Pinienkerne bestreuen.


How to cook:
Cook the noodles according to the instruction. Wash the asparagus and cook it in boiling water for 3-5 minutes. Mince the half of the tomatoes, dried tomatoes and the pinenuts with a blender. Chop the onions and the garlic.
 
Wash the salmon shortly under running water and dry it. Seasoning it with salt and pepper.
 
Heat oil in two pans. Use one pan to fry the salmon and the other one to fry the onions and the garlic. Add the sauce to the onions and leave it cooking for a while. You can also add a little bit of cream if you want. Then add the asparagus.
Dry the pasta and add them to the sauce. Stir them well and seasoning them with salt and pepper.
 
Serve it on a plate and sprinkle with parmesan cheese and pinenuts.




You Might Also Like

2 Kommentare

  1. lecker!
    bei ir gabs heute auch spargel :) selber zubereitet udn zum aller ersten mal gegessen

    Lady-Pa

    xoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmmhhh... Die Spargel bei euch waren bestimmt auch lecker, oder? :)

      xoxo

      Löschen